Nur Mut, Vega Baja!

0
336

Orihuela – sw. „Noch nie sah ich ein Volk sich so vereinen, noch nie sah ich so viele Herzen im Wasser treiben.“ Die Verse zum Lied „Fuerza Vega Baja“ (Nur Mut, Vega Baja) dichtete Jesús Lozano noch während der Überschwemmung, als der Sänger in seinem Haus in Rafal festsaß. „Ich wollte mich eigentlich nur abreagieren“, sagt der Musiker. Doch nun ist das Lied zu einer Hymne des von der Gota fría schwer getroffenen Landkreises geworden. Mit   dem Roten Kreuz sammelt Lozano damit Spenden für bedürftige Menschen und Gemeinden. Die entsprechenden Bankkonten werden am Ende des Clips eingeblendet. Der Titel des Songs stammt übrigens von einem auswärtigen Vegabajero. Álvaro Heredia, Student für Multimedia-Ingenieurwesen aus Barcelona, hörte von der Not seiner Familie in Jacarilla, und entwarf den Mutmacher-Slogan mit dem tausendfach geteilten Logo: Ein Herz, das zur Hälfte die Umrisse der Vega Baja enthält.

Solidaritätssymbol für die überschwemmte Vega Baja.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.