Party in Pego

0
250
Lust auf Karneval? Dann ist Pego ein guter Tipp. Foto: Pixabay

Pego – at. Pegos Karneval erlebt in der heutigen Nacht von Samstag auf Sonntag wieder seinen Höhepunkt, zu dem Narren aus dem ganzen Land Valencia erwartet werden. Dabei soll die „Nit de Carnestoltes“ in diesem Jahr wieder zu alten Mustern zurückkehren. War in den vergangenen drei Jahren das Experiment unternommen worden, den grossen Karnevalsumzug statt spät in der Nacht schon um 20 Uhr beginnen und mehrmals um den Paseo Cervantes ziehen zu lassen, geht es heute Abend mit 24 Uhr wieder nach spanischer Manier spät los, und zwar quer durch den Ort. Vielleicht mit dem Hintergedanken, alte Zeiten, in denen bis zu 30.000 Besucher nach Pego kamen, aufleben zu lassen.

Zwar war der Karneval auch in den vergangenen Jahren ein Highlight im valencianischen Narrenkalender, doch die Besucherzahlen erreichten „nur“ bis zu 10.000 Personen. Bei nicht wenigen hatte die vorgezogene Uhrzeit zu Kritik geführt. Um 20 Uhr waren die meisten Karnevalisten noch nicht in ihre Kostüme geschlüpft, geschweige denn in der Stimmung, ausgiebig zu feiern. Erst Abendessen, dann zum Umzug und Feiern, das war für viele die bessere Alternative.

Wer nicht nur den anderen zugucken, sondern selbst verkleidet mitziehen will, sollte um 23 Uhr zur Pla de la Font kommen. Dort startet der Umzug dann um 24 Uhr, Zielpunkt ist die Kreuzung zwischen Calle Dénia und Avenida de Alicante.  Wobei es für viele erst danach so richtig losgeht. Mit Party und Musik an der Plaza Antic Regne de Valencia oder an der Plaza de Mercat. Wer in der Nähe wohnt, sollte sich also auf eine unruhige Nacht einstellen.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.