Pingpong bis ins hohe Alter

0
643

Alicante – ac. Ein hektisches Klackern erfüllt die Halle. Hunderte weiße Bälle werden in rasantem Tempo hin und her geschleudert, das Auge hat Mühe mitzuhalten. In der IFA-Messehalle in Alicante wird zurzeit auf über 160 Platten um die Wette gespielt. 4.608 Teilnehmer aus 80 Nationen treten an der Senioren-Weltmeisterschaft (WM) im Tischtennis an. Deutschland ist mit fast 1.000 Spielern mit Abstand am stärksten vertreten.
„Nach China ist Deutschland die stärkste Tischtennis-Nation“, bestätigt Andrzej Truszczynski, ehemaliger Vize-Weltmeister im Doppel. Der gebürtige Pole ist deutscher Staatsbürger. Seit zehn Jahren lebt er in Münsingen in der Schweiz. Dem 47-jährigen Spitzensportler gelang es so bereits, polnischer, deutscher und in den letzten zwei Jahren auch Schweizer Meister zu werden, im Einzel wie im Doppel.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.