Schmutzige Geschäfte

0
715
Geschehenes einfach zuschütten wie Müll auf der Halde? Gerichte wollen das verhindern. Foto: Ángel García

Orihuela/Elche – mar. „Basuras Rurales Gestión Alicante“, abgekürzt: Brugal. Dieser Ermittlungscode ziert die Deckel tausender Prozessakten, deren Aufarbeitung am Dienstag, 5. März, an der Elcher Außenstelle des Landgerichts Alicante begann – nach 13 Jahren Ermittlungsarbeit. 34 Angeklagten, Unternehmern und Politikern wird vorgeworfen, ein kriminelles Kartell gebildet zu haben, um sich an öffentlichen Geldern zu bereichern. Die Tatvorwürfe lauten: Bestechlichkeit im Amt, Amtsmissbrauch, Urkundenfälschung, Weitergabe von Insiderinformationen, Steuerbetrug, Erpressung, Untreue, Bildung einer kriminellen Vereinigung.
Die Beschuldigten hätten die öffentlich ausgeschriebene Vergabe von Verträgen zur Müllverarbeitung, -lagerung und -entsorgung, hauptsächlich in der Vega Baja, so manipuliert, dass praktisch ein Monopol entstand. Zum Schaden der öffentlichen Haushalte, also zum Schaden der Bürger.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.