Schwimmer vermisst

0
644
Die Idylle täuscht. Die Strömung am Strand Punta Molins hat ihre Tücken. Foto: Ángel García

Dénia – ab. Guardia Civil, Ortspolizei, Seerettung und das Rote Kreuz suchen seit gestern Nachmittag in Dénia nach einem 70-jährigen Mann, der gegen 15 Uhr von seiner Familie als vermisst gemeldet wurde. Der Vermisste war am Strand Els Molins geschwommen. Nachdem er auch nach längerer Zeit nicht an den Strand zurückgekehrt war, alarmierten seine Begleiter das Rote Kreuz. Der Küstenbereich gilt wegen seiner tückischen Strömungen als nicht ungefährlich. Ein Sprecher des Roten Kreuzes teilte der CBN auf Anfrage mit, der Mann habe zum Zeitpunkt seines Verschwindens eine Badehose mit blauen Streifen getragen und sei mit einer Boje am Fuß befestigt aufs Meer hinaus geschwommen. Die Nationalität des Mannes sei nicht bekannt. Die Suche war in der Nacht eingestellt und heute Morgen um 7.25 Uhr wieder aufgenommen worden. Sachdienliche Hinweise an den Notruf 112.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.