Selomar bleibt vorerst Bauruine

0
910
Ausgebranntes Hotel an Levante-Promenade Foto: CBN-Archiv

Benidorm – su. Die Verhandlungen zwischen den Eigentümern des Hotels Selomar am Levante-Strand und einer französischen Investorengruppe, die sich für deren Kauf interessiert hat, liegen vorerst auf Eis. Die Baugenehmigung für Reformarbeiten waren bereits beantragt und das Hotel hätte 2017 als 4 Sterne Hotel wiedereröffnen sollen. Die Sozialisten kritisieren jetzt den verwahrlosten Zustand des Hotels, der durch den Brand im vergangenen Jahr verstärkt wurde und fordern das Gebäude bis zu dessen Verkauf wenigstens mit einer Bauplane abzuhängen.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.