Spirituelle Tücher

0
79
Die Tücher der Osterwoche in Alzira sind sehr berühmt. Foto: GVA

Alzira – sk. Die geschmückten und bestickten Tücher der Semana Santa von Alzira gelten als etwas ganz Besonderes und sind von der Landesregierung in Valencia offiziell zum lokalen Kulturgut Bien de Relevancia Local erklärt worden. Die sogenannten Doseles kleiden die  Heiligen und schmücken die Thron-Szenen aus, die bei den Prozessionen durch die Straßen Alziras getragen werden.

Unter den verschiedenen Laienbrüderschaften in Alzira herrscht ein gesunder Wettstreit darüber, wessen Doseles die tiefsten religiösen Gefühle und die Figuren am besten „zum Leben“ erwecken. Schon seit 1963 wird das schönste Tuch der Osterwoche prämiert.
Die Semana Santa von Alzira geht übrigens zurück bis ins Mittelalter und zählt zu den bekanntesten Osterwochen Spaniens.

Seit 1988 schmückt sie sich daher mit dem Prädikat Fiesta de Interés Turístico Nacional. Berühmt ist die Karfreitagsprozession, die Procesión General del Santo Entierro, bei der über fünf Stunden lang die 24 Throne an bis zu 40.000 Zuschauern vorbeiziehen. Los geht es um 18.30 Uhr auf der Plaza de Santa María.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.