Tribüne abgelehnt

0
487
Die Mauren ziehen dieser Tage durch Dénias Straßen. Foto: Archiv

Dénia – ab. Im Vorfeld des Haupttages der Feier der Moros y Cristianos gibt es in Dénia mächtig Ärger. Die Mauren- und Christenvereinigung möchte anlässlich des Gala-Umzugs, der sich morgen, am Donnerstag, 15. August, um 18 Uhr  durch die Flaniermeile Marqués de Campos schiebt, erstmals eine eigene Tribüne für geladene Gäste installieren. Dazu benötigt sie die Genehmigung der Stadtverwaltung und die lehnte den Antrag jetzt ab. Begründung: Die Prüfung der technischen Daten habe Sicherheitsmängel ergeben. Die Sicherheit der Zuschauer stehe jedoch an vorderster Stelle.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.