Überwiegend schwarz vermietet

0
1219
AirBnB- und Steuer-Paradies Torrevieja. Blick auf neue Projekte in Acequión. Foto: Archiv

Torrevieja – mar. Mit Freude verkündet die Stadtverwaltung Torrevieja, dass man 2018 die Zahl der zur Ferienvermietung registrierten Apartments um 80 Prozent auf 3.100 mit 14.000 Schlafmöglichkeiten erhöht habe. Dennoch bleibt Schwarzvermietung sozusagen Marktführer. Die Stadt will den Antragsweg vereinfachen.
Eine aktuelle Studie der Universität Alicante glich offizielle Daten mit den Angeboten der einschlägigen Vermietungsportale wie AirBnB ab und kam zu interessanten Schlüssen: Laut Grundbüchern verfügt Torrevieja über 140.000 Wohneinheiten, bei offiziell 85.000 Einwohnern. 62.585 sind als Zweitwohnung registriert, womit die Stadt Landesmeister ist.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.