Wachturm zu verkaufen

0
518
Der Wachturm stammt aus dem Jahr 1424. Foto: Ángel García

Jávea – se. 15 Millionen Euro – das verlangen die Eigentümer eines zum Verkauf stehenden Grundstücks mit Luxusvilla an der Portitxol-Küste, das einen besonderen historischen Schatz beherbergt: Einen Wachturm aus dem 15. Jahrhundert, der als BIC (Bien de interes cultural oder zu Deutsch Gut von kulturellem Interesse) unter Denkmalschutz steht.
Die Portitxol-Küste ist zurzeit sehr in Mode – vor allem der Strand La barraca, mit seinen weißen Fischerhütten mit den blau umrahmten Fenstern und Türen. Von dort aus kann man den Wachturm nur ausmachen, wenn man ganz genau hinsieht. Denn er steht auf 137 Metern Höhe gegenüber der Insel auf dem Festland zwischen hohen Bäumen.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.