Wieder Schnee im Hinterland

0
858
Autofahrer sind zu höchster Vorsicht aufgerufen. Foto: CBN-Archiv

Valencia – ann. Die Generalitat hat für neun Kreise des Landes Valencia die Notsituation  Stufe 0 deklariert. Konkret handelt es sich um L’Alcoià (Provinz Alicante), El Rincón de Ademuz und Los Serranos (Provinz Valencia) sowie Els Ports, L’Alt Maestrat, L’Alcalatén, Alto Mijares und Alto Palancia (Provinz Castellón). Im nördlichen und südlichen Hinterland Castellóns besteht außerdem Warnstufe Orange wegen Schneefalls. Schneeräumer sind unterwegs. 

Für die Bevölkerung hat die Landesregierung folgende Ratschläge ausgesprochen:

Wer mit dem Auto unterwegs ist, sollte sich regelmäßig über die offiziellen Webseiten und Sozialen Netzwerke oder @GVA112 über die Wetterlage informieren. Vornehmlich sollte man Hauptverkehrswege nutzen sowie bei Tageslicht und nicht allein unterwegs sein.

Vor dem Start sollte man den Zustand des Fahrzeugs überprüfen: Reifen, Bremsen, Licht, Batterie, Tankstand, etc. Außerdem sollten Schneeketten, reflektierende Westen und Warndreieck an Bord sein. Mitzunehmen ist ein voll aufgeladenes Mobiltelefon.

Wenn es während der Fahrt anfängt zu schneien, sollte man vorsichtig fahren, die Geschwindigkeit reduzieren und den Sicherheitsabstand erhöhen. Scheinwerfer und Nebelscheinwerfer einschalten. Wenn das Auto rutscht – langsamer werden ohne zu bremsen. Bei starkem Schneefall anhalten.

Wer mit schweren Fahrzeugen unterwegs ist, muss daran denken, dass das Überholen bei Schnee verboten ist.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.