Zum Ersten, zum Zweiten, verkauft!

0
1113
In der Lonja von Moraira können auch Touristen Fisch ersteigern. Foto: Ángel García

Teulada-Moraira – np. Die spanische Küche ist für ihren frischen Fisch bekannt, der quasi direkt aus dem Meer auf den Teller kommt. In der Lonja von Moraira können auch Privatpersonen fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte bei der Fischauktion – hierzulande subasta de pescado genannt – ersteigern.
Montags bis freitags kurz vor 10 Uhr treffen im Hafen Morairas zwei Fischerboote ein, beladen mit 100 bis 200 Kilogramm Fisch. Wer die beste Auswahl haben möchte, der sollte früh vor Ort sein. „Das wird schon seit etwa 100 Jahren so gemacht“, sagt der Vorsitzende der Fischereigenossenschaft Diego José Noguera Sapena.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.