Zwei Tote bei Flugzeugabsturz

0
1841
Ein Flugzeug gleichen Typs stürzte heute ab. Foto: Archiv

San Javier – mar. Schon wieder ist ein Militärflugzeug von der Basis der Luftstreitkräfte in San Javier ins Meer gestürzt. Zeugen beobachteten gegen 12 Uhr den Absturz nur wenige Meter neben dem Jachtclub Santiago de la Ribera. Es handelte sich um ein einmotoriges Ausbildungsflugzueg vom Typ T.35 Pillán, genannt „Tamiz“, der Kunstflugstaffel Patrulla Águila.

An Bord waren 50-jähriger Fluglehrer Daniel Melero Ordóñez aus Córdoba und seine 20-jährige Schülerin Rosa Almirón Otero aus Cádiz. Die Einsatzleitung in San Javier bestätigte um 12.51 Uhr ihren Tod. Der Absturz soll sich in der sogenannten „Verkehrsphase“ ereignet haben, als der Flieger nach Absolvierung der Manöver auf die Landung vorbereitet wurde. Dabei sei der Motor ausgefallen, so das Verteidigungsministerium in einer ersten Stellungnahme

Bereits am 26. August stürzte der Fluglehrer Comandante Francisco Marín Núñez mit seiner C-101 unweit von La Manga am Menor ab und starb ebenfalls.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.