Die Umarmung von Pedro Sánchez und Pablo Iglesias bewegte Spanien ebenso wie die verzweifelte Suche nach dem kleinen Julen im Brunnenschacht, der Protest gegen die Manadas, die Umbettung Francos sowie der Davis-Cup-Sieg und der Aufstieg von Vox. Fotos: Archiv

Das war 2019

Spanien - sk. Dreimal hat Spanien gewählt, eine Regierung aber konnte der amtsführende Ministerpräsi...

Spanien - sk. Dreimal hat Spanien gewählt, eine Regierung aber konnte der amtsführende Ministerpräsident Pedro Sánchez bisher nicht bilden. Die Katalonienkrise, der Prozess gegen und die hohen Strafen für die inhaftierten Separatisten um ERC-Chef Oriol Junqueras haben dazu beigetragen, dass in Madrid nichts zusammengeht. Auch der kometenhafte Aufstieg der Rechtspopulisten von Vox beschäftigte die politischen Beobachter. Die Exhumierung von Diktator Franco, der Prozess gegen die Manada-Vergewaltiger von Pamplona, die Suche nach dem kleinen Julen in einem Brunnenschacht sowie die Überschwemmungen in der Vega Baja und der Klimawandel sorgten 2019 für Schlagzeilen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare