Die Unglückstelle an der Küstenpromenade an Punta Prima. Foto: Archiv

Absturz in Punta Prima: zwei Tote

Orihuela Costa - mar. Zwei junge britische Touristen sind am Mittwochabend vom Paseo Marítimo in Pun...

Orihuela Costa - mar. Zwei junge britische Touristen sind am Mittwochabend vom Paseo Marítimo in Punta Prima rund sieben Meter tief auf den Betonweg gestürzt, der zum Strand führt. Ein 21-jähriger war sofort tot, sein Bekannter, 23 Jahre alt, wurde in kritischem Zustand ins Krankenhaus geflogen. Am Donnerstag kam dann die traurige Nachricht, dass auch er seinen Verletzungen erlegen ist. Die Polizei ermittelt noch Details zur Unfallursache, es gibt aber mehrere Hinweise von Zeugen, darunter der dritte junge Mann der Gruppe, die darauf deuten, dass der Absturz beim Erstellen Selfies geschah. Direkt neben der Unfallstelle gibt es eine Treppe und einen Aufzug zum Strand. Die Promenade ist zwar durch einen Zaun abgegrenzt, dieser ist aber sehr niedrig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare