Im Schrank des Sohnes fand die Frau aus Orihuela mehrere Mengen Marihuana. Foto: CBN-Archiv

Anzeige statt Stubenarrest

Orihuela – sw. Eine 54-jährige Frau aus Orihuela hat ihren 15-jährigen Sohn wegen Drogenbesitzes ang...

Orihuela – sw. Eine 54-jährige Frau aus Orihuela hat ihren 15-jährigen Sohn wegen Drogenbesitzes angezeigt. Bei der Nationalpolizei gab sie an, ihm „eine Lektion“ zu erteilen. Den Beamten übergab sie einige Mengen Marihuana, Papierröllchen, Folie und eine Waage. All das hatte sie im Schrank des Sohnes gefunden, worauf sie ihm mit einer Anzeige drohte, wenn er die Gegenstände nicht entsorgte. 24 Stunden später ging sie zur Polizei. Der Junge muss sich vor dem Jugendgericht erklären. Nach der Verhaftung kehrte er nach Hause zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare