Ressortarchiv: Costa Blanca

Coronavirus Altea: Delfine schwimmen ungestört durch die Sierra Helada

Corona lässt Natur aufblühen

Coronavirus Altea: Delfine schwimmen ungestört durch die Sierra Helada

Das Coronavirus hat in Spanien nicht nur negative Folgen. Vielerorts erobert sich die Natur ihren Raum zurück. So auch entlang der Costa Blanca in Benidorm, Altea und L‘Alfàs del Pi. Delfine …
Coronavirus Altea: Delfine schwimmen ungestört durch die Sierra Helada
Coronavirus Valencia: Phase 2 für alle Provinzen ab 1. Juni

Zu wenig Tests, zu viele Ansteckungen

Coronavirus Valencia: Phase 2 für alle Provinzen ab 1. Juni

Ab 1. Juni kann nun auch das Land Valencia die Phase 2 des Coronavirus-Deeskalationsplans genießen. Einige Gebiete mussten länger als geplant in der Phase 1 bleiben. Für das Ausbremsen der …
Coronavirus Valencia: Phase 2 für alle Provinzen ab 1. Juni
On the road again: Torreviejas Eurobiker sind nach Coronavirus-Pause wieder unterwegs

Biker-Treffs und Touren an der Costa Blanca

On the road again: Torreviejas Eurobiker sind nach Coronavirus-Pause wieder unterwegs

Nach zwei Monaten Coronavirus-Zwangspause wieder rauf auf über 1.000 Meter bei Guadalest: Für Torreviejas Eurobiker war es ein Genuss, sich mal wieder den Wind um die Ohren wehen zu lassen. 
On the road again: Torreviejas Eurobiker sind nach Coronavirus-Pause wieder unterwegs
Torrevieja: Kleines Russland im Süden der Costa Blanca

Russen an der Costa Blanca

Torrevieja: Kleines Russland im Süden der Costa Blanca

Rund 250.000 Menschen aus der ehemaligen Sowjetunion leben in Spanien. Jeder Zehnte davon hat sich in Torrevieja niedergelassen, viele schon in zweiter Generation. Wie sie leben, warum sie kamen und …
Torrevieja: Kleines Russland im Süden der Costa Blanca
Müll in Coronavirus-Zeit: Arbeiter in Guardamar finden Abfälle aus Ausgangssperre im Fluss

Umwelt an Costa Blanca

Müll in Coronavirus-Zeit: Arbeiter in Guardamar finden Abfälle aus Ausgangssperre im Fluss

Im Fluss bei Guardamar schwimmt tonnenweise Abfall, darunter Reste und Verpackungen aus der Coronavirus-Ausgangssperre. Arbeiter des Wasserwirtschaftsamts reparieren gerade den Damm nach dem …
Müll in Coronavirus-Zeit: Arbeiter in Guardamar finden Abfälle aus Ausgangssperre im Fluss
In Coronavirus-Zeiten: Firmen schauen skeptisch in die Zukunft

Studie gibt Aufschluss

In Coronavirus-Zeiten: Firmen schauen skeptisch in die Zukunft

Der regionale Wirtschaftsförderverein Creama des Landkreises Marina Alta (Provinz Alicante), dem die Orte Dénia, Calp, Benissa, Teulada-Moraira, Jávea, Gata de Gorgos, Pedreguer, El Verger und Pego …
In Coronavirus-Zeiten: Firmen schauen skeptisch in die Zukunft
Coronavirus: Wie Geschäfte an der Costa Blanca ums Überleben kämpfen

Handel an Costa Blanca

Coronavirus: Wie Geschäfte an der Costa Blanca ums Überleben kämpfen

Das Coronavirus hat auch zu einer Krise im Einzelhandel geführt. Um zu überleben, brauchen kleine Händler jetzt Hilfe. Wie Benissa, Teulada-Moraira und Pego die Situation zu meistern versuchen.
Coronavirus: Wie Geschäfte an der Costa Blanca ums Überleben kämpfen
Magische Nächte in Alicante: Die Fiesta de Hogueras de San Juan

Fiesta de San Juan Alicante

Magische Nächte in Alicante: Die Fiesta de Hogueras de San Juan

Dass die Hogueras, die Fiestas de San Juan in Alicante 2020 wegen des Coronavirus abgesagt werden könnten, war für viele Festeros lange unvorstellbar. Sie gehören zu Alicante, wie die Fallas zu …
Magische Nächte in Alicante: Die Fiesta de Hogueras de San Juan
Alteas idyllische Bucht: Umweltschützer aus Spanien kämpfen für Cala del Soio

Auferstanden aus Vulkanasche

Alteas idyllische Bucht: Umweltschützer aus Spanien kämpfen für Cala del Soio

Im idyllischen Städtchen Altea an der spanischen Costa Blanca hat Umweltschutz eine lange Tradition. Doch die kleine Bucht Cala del Soio und ihr 225 Millionen Jahre altes Vulkangestein sind in …
Alteas idyllische Bucht: Umweltschützer aus Spanien kämpfen für Cala del Soio
Corona-Ruhe bringt Möwen nach Dénia: Vögel-Kolonien hausen in der Burg

Tiere werden zur Plage

Corona-Ruhe bringt Möwen nach Dénia: Vögel-Kolonien hausen in der Burg

Seit Beginn der Coronavirus-Krise haben sich ganze Möwen-Kolonien auf Dénias Burg niedergelassen. Das unter Denkmalschutz stehende Castillo ist seit Mitte März für Besucher gesperrt. Doch für die …
Corona-Ruhe bringt Möwen nach Dénia: Vögel-Kolonien hausen in der Burg
Attacke auf Alicantes Herz: Vor 82 Jahren erlebte die Stadt das Bombardement auf ihre Markthalle

Alicantes Trauma

Attacke auf Alicantes Herz: Vor 82 Jahren erlebte die Stadt das Bombardement auf ihre Markthalle

Vor genau 82 Jahren erlebte Alicante den schlimmsten Tag seiner Geschichte: Am 25. Mai 1938 bombardierten italienische Flugzeuge die mit Menschen gefüllte Markthalle. Mindestens 300 Menschen starben.
Attacke auf Alicantes Herz: Vor 82 Jahren erlebte die Stadt das Bombardement auf ihre Markthalle
Segler, Salz und Habaneras: Torreviejas Hafen als Kronzeuge einer Stadt

Torrevieja und sein Hafen

Segler, Salz und Habaneras: Torreviejas Hafen als Kronzeuge einer Stadt

Torreviejas Geschichte berichtet von Piraten, Salzbergen, Schmugglern, Schiffbau, Schiffbruch und anderen Brüchen. Über Meilensteine, Katastrophen, Exzesse und eine ungewisse Zukunft.
Segler, Salz und Habaneras: Torreviejas Hafen als Kronzeuge einer Stadt
Coronavirus: Armut in Torrevieja gerät außer Kontrolle

Coronavirus in Spanien

Coronavirus: Armut in Torrevieja gerät außer Kontrolle

Während wieder erste Cocktails an der Strandpromenade von Torrevieja geordert werden können, spielt sich nur ein paar Straßen weiter ein Drama ab. Das Coronavirus bringt es ans Licht.
Coronavirus: Armut in Torrevieja gerät außer Kontrolle
In Coronavirus-Pandemie: Paradore öffnen ihre Golfplätze

Staatliche Hotelkette in den Startlöchern

In Coronavirus-Pandemie: Paradore öffnen ihre Golfplätze

Noch sind die knapp 100 Hotels der staatlichen Hotelkette Paradores geschlossen. Doch mit der Eröffnung der beiden Golfplätze, die Paradores in El Saler (Valencia) und Málaga führt, signalisiert das …
In Coronavirus-Pandemie: Paradore öffnen ihre Golfplätze
Costa Blanca: Meer, Sonne, Licht - wo das Klima noch ein Anziehungsfaktor ist

Spaniens Urlaubsparadies Costa Blanca

Costa Blanca: Meer, Sonne, Licht - wo das Klima noch ein Anziehungsfaktor ist

Sonne, Strand und Meer locken sechs Millionen Touristen jährlich an die Costa Blanca. Die spanische Urlaubsregion macht nicht nur Badegäste glücklich. Berge und Hinterland stehen bei Aktivtouristen …
Costa Blanca: Meer, Sonne, Licht - wo das Klima noch ein Anziehungsfaktor ist
Coronavirus lässt Natur Spaniens aufblühen: In Dénia leben Flora und Fauna auf

Adler kreisen über dem Montgó

Coronavirus lässt Natur Spaniens aufblühen: In Dénia leben Flora und Fauna auf

In Zeiten der Covid-19-Krise blüht die Natur in Spanien zusehends auf. Über dem Montgó ziehen Adler ihre Kreise, auf der Burg von Dénia brüten unzählige Möwen und in ländlichen Gebieten werden …
Coronavirus lässt Natur Spaniens aufblühen: In Dénia leben Flora und Fauna auf
Coronavirus und Wassersport: Was ist in Phase 1 des Deeskalationsplans erlaubt?

Freie Fahrt in Sporthäfen

Coronavirus und Wassersport: Was ist in Phase 1 des Deeskalationsplans erlaubt?

In den Sporthäfen des Landes Valencia heißt es mit Eintritt in die Phase 1 des Deeskalationsplans wieder freie Fahrt für Sportboote und Jetskis. Allerdings gibt es Regeln zu beachten.
Coronavirus und Wassersport: Was ist in Phase 1 des Deeskalationsplans erlaubt?
Kein Bargeld mehr nach Coronavirus: Start-up an der Costa Blanca sagt Münzen Adiós

Handel in Alicante unter Covid-19

Kein Bargeld mehr nach Coronavirus: Start-up an der Costa Blanca sagt Münzen Adiós

Statt mit Bargeld zu zahlen gibt es Wertmarken mit QR-Code: In der Coronavirus-Krise haben junge Programmierer aus Elda ein neues Netzwerk für Unternehmen an der Costa Blanca gestartet. Bonify soll …
Kein Bargeld mehr nach Coronavirus: Start-up an der Costa Blanca sagt Münzen Adiós
Coronavirus-Krise hält die Vereine an der Costa Blanca nicht auf

„Hauptsache gesund“

Coronavirus-Krise hält die Vereine an der Costa Blanca nicht auf

Die deutschsprachigen Residenten an der Costa Blanca arrangieren sich so gut es geht mit der Coronavirus-Krise. Die Costa Nachrichten haben mit Schweizern, Österreichern und Deutschen über die …
Coronavirus-Krise hält die Vereine an der Costa Blanca nicht auf
Brandkatastrophe vor fünf Jahren: Wie Pegos Berge im Mai 2015 vom Feuer zerstört wurden

Rückblick auf Großbrand

Brandkatastrophe vor fünf Jahren: Wie Pegos Berge im Mai 2015 vom Feuer zerstört wurden

Im Mai 2015 brach im Vall d’Ebo bei Pego ein Feuer aus, das sich zu einer verheerenden Naturkatastrope entwickelte. Fünf Jahre später sind es vor allem die Bürger selbst, die Brandvorsorge leisten.
Brandkatastrophe vor fünf Jahren: Wie Pegos Berge im Mai 2015 vom Feuer zerstört wurden
Covid-19 kostet Kirche 40 Millionen: Caritas Alicante hilft 8.000 Familien in Coronavirus-Krise

Katholische Kirche in Spanien

Covid-19 kostet Kirche 40 Millionen: Caritas Alicante hilft 8.000 Familien in Coronavirus-Krise

Seit 18. Mai dürfen in der Coronavirus-Krise wieder alle Kirchen der Costa Blanca öffnen. Alicante steht in Phase 1 der Covid-19-Deeskalation. Doch es gelten strenge Sicherheitsnormen - und beliebte …
Covid-19 kostet Kirche 40 Millionen: Caritas Alicante hilft 8.000 Familien in Coronavirus-Krise
Coronavirus: Warum hat Covid-19 so unterschiedliche Krankheitsverläufe? 

Covid-19-Erkrankung

Coronavirus: Warum hat Covid-19 so unterschiedliche Krankheitsverläufe? 

Warum nimmt Covid-19 in manchen Fällen einen lebensbedrohlichen Verlauf, während andere Menschen nicht einmal bemerken, dass sie sich mit dem Coronavirus infiziert haben? Das versucht ein Ärzteteam …
Coronavirus: Warum hat Covid-19 so unterschiedliche Krankheitsverläufe? 
Flut und Pandemie: Coronavirus-Comeback für Museen in Orihuela

Museen trotz Covid-19 geöffnet

Flut und Pandemie: Coronavirus-Comeback für Museen in Orihuela

Auch wenn das Coronavirus weiter Kreise zieht, öffnet die Stadt Orihuela ihre Museen wieder: Am 18. Mai, pünktlich zum internationalen Tag der Museen. Dabei feiert das Haus des Poeten Miguel …
Flut und Pandemie: Coronavirus-Comeback für Museen in Orihuela
Das große Beben: 1829 wurde die Vega Baja  fast völlig zerstört

Erdbeben an der Costa Blanca

Das große Beben: 1829 wurde die Vega Baja fast völlig zerstört

Die Vega Baja im Süden Alicantes gehört neben Granada und Murcia zu den seismisch aktivsten Gegenden auf dem spanischen Festland. Vor fast 200 Jahren schlug die Natur besonders heftig zu. Daraus …
Das große Beben: 1829 wurde die Vega Baja fast völlig zerstört
Coronavirus: Spanien am ersten Tag in Phase 1

Ein bisschen Freiheit

Coronavirus: Spanien am ersten Tag in Phase 1

Endlich wieder ein bisschen Freiheit: Einige Regionen sind in Phase 1 des Deeskalationsplans mit weiteren Lockerungen gestartet, mit dem die Regierung des Land aus der Coronavirus-Pandemie führen …
Coronavirus: Spanien am ersten Tag in Phase 1