Die Arbeiten in der Avenida Marina Baixa in der Cala de Finestrat. Foto: Rathaus

Avenida in La Cala teils gesperrt

Finestrat - ann. Im Zuge der Kanalarbeiten in der Cala de Finestrat ist ein Teil der Avenida Marina ...

Finestrat - ann. Im Zuge der Kanalarbeiten in der Cala de Finestrat ist ein Teil der Avenida Marina Baixa ab heute, 26. November, für den Verkehr gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen dem Parque Las Olas (Calle Pajares) und dem Strand. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Februar andauern. Anwohner, die Parkplätze in den Gebäuden zwischen Parque Las Olas und der Apotheke besitzen, haben weiter Zugang zu diesen. Auch Personen, die einen Stellplatz im Edificio Principado nutzen, können dieses über den Kreisverkehr am Strand weiterhin erreichen. Betroffen von den Arbeiten ist auch der öffentliche Nahverkehr und Schultransport. Die Haltestellen der Avenida Marina Baixa werden ans Polizeirevier in der Avenida Finestrat 8 verlegt. Die dem Strand am nächsten liegende Haltestelle befindet sich ab sofort in der  Avenida Mariners de La Vila Joiosa am Restaurant Los Naranjos. Der Schulbus, der Schüler zur Grundschule Balcó de Finestrat bringt, hält künftig direkt am Polizeirevier (Avenida Finestrat 8).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare