So soll die Avenida del Portet nach den Arbeiten aussehen. Foto: Rathaus

Bauarbeiten in Moraira

Teulada-Moraira - at. In dieser Woche beginnen in den Strassen Avenida del Portet, Calle Dénia und J...

Teulada-Moraira - at. In dieser Woche beginnen in den Strassen Avenida del Portet, Calle Dénia und Juan XXIII in Moraira Bauarbeiten, die voraussichtlich fünf Monate andauern. Das den Arbeiten zugrundeliegende Projekt war im Dezember 2017 genehmigt worden, die Kosten belaufen sich voraussichtlich auf 350.000 Euro. Was ist geplant? Bürgersteige, Strassenbeleuchtung und -Beläge sollen erneuert werden, Kabel werden unter die Erde verlegt, ein veralteteter Teil des Trinkwassersystems wird ersetzt und es werden Grünanlagen eingerichtet. Im Fall der Avenida del Portet muss mit Parkeinschränkungen gerechnet werden, die Strasse selbst wird nicht gesperrt. Lediglich eine Fahrspur könnte vorübergehend beansprucht werden. Die Strassen Dénia und Juan XXVIII dagegen werden bei Bedarf vollständig für den Verkehr gesperrt. In das betroffene Gebiet sei lange Zeit nichts investiert worden, sagte der zuständige Stadtrat Raúl Llobell. Ziel sei es, die Zone zu verbessern und damit sowohl den ansässigen Unternehmen als auch den Anwohnern entgegenzukommen. Für eventuelle, durch die Bauarbeiten anfallende Belästigungen entschuldigte er sich im Vorfeld.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare