Broccoli mit Wasserschaden

Elche - mar. Die Dana hatte die Ernte der „Wintergemüse“ verzögert, der Camp de Elche meldet jetzt e...

Elche - mar. Die Dana hatte die Ernte der „Wintergemüse“ verzögert, der Camp de Elche meldet jetzt erste Zahlen. Danach sei die Artischocke mit 12.000 Tonnen das wichtigste Gemüse der Region, gefolgt von 3.000 Tonnen Blumenkohl, 2.000 Tonnen Broccoli, ebensoviel Kartoffeln, 1.000 Tonnen Saubohnen sowie 500.000 Einheiten des Romanesco. Die Winterernte 2020 lag in Summe rund 3.000 Tonnen oder 12 Prozent unter dem Ertrag des Vorjahres. Verluste von bis zu 25 Prozent melden auch der Campo de Cartagena und minus 15 Prozent die Region Murcia insgesamt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare