Die rot markierten Straßen sind ab etwa 13.45 Uhr gesperrt, die grünen sind Ausweichrouten. Foto: Policía Local

Calp: Straßensperrungen wegen Volta

Calp - ms. Wegen des Radrennens Volta a la Comunitat Valenciana, dessen dritte Etappe am Freitag, 2....

Calp - ms. Wegen des Radrennens Volta a la Comunitat Valenciana, dessen dritte Etappe am Freitag, 2. Februar, über die CV-746 von Benitachell nach Calp führt, sind im Calper Stadtgebiet von etwa 13.45 bis 17.30 Uhr folgende Straßen für den Verkehr gesperrt: Die CV-746 und ihre Zufahrtsstraßen sowie die Calles Austria, Suecia und die Avenidas Bulgaria und Polonia. Außerdem ist die Avenida Ejércitos Españoles in Richtung Moraira-Calp ab der Kreuzung Calle Polonia bis zur Kreuzung mit der Calle Corbeta, die ebenfalls komplett gesperrt ist, nicht befahrbar. In der Avenida Gabriel Miró kommt es zwischen der Kreuzung Calle Corbeta und Plaza de la Constitución zu Straßensperrungen. Die Plaza Constitución, wo sich das Ziel befindet, und die Avenida Ifach sind ebenfalls gesperrt. Ab 6 Uhr morgens darf am Freitag außerdem in folgenden Straßen nicht mehr geparkt werden: Calles Austria und Suecia, Avenidas Bulgaria, Polonia und Ejercitos Españoles (Moraira-Calp) zwischen Calle Polonia und Calle Corbeta, Calle Corbeta und Avenida Gabriel Miró von der Kreuzung Calle Corbeta bis zur Plaza Constitución, an der Plaza Constitución sowie in der Avenida de Ifach. Bereits am Vortag des Rennens, am Donnerstag, 1. Februar, ist wegen der Aufbauarbeiten ab 13 Uhr das Parken auf der Plaza de la Constitución sowie in der Avenida Ifach verboten. Der Verkehr wird außerdem an der Kreuzung Avenida Gabriel Miró/Plaza Constitución über die Calle Goleta umgeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare