An Silvester und Neujahr strahlte Alicantes Castillo de Santa Bárbara in den Farben der Spanienflagge. Foto: Ángel García

Castillo in Rot-Gelb-Rot

Alicante – ms. Alicante nimmt sich Empire State Building und Eiffelturm zum Vorbild und will künftig...

Alicante – ms. Alicante nimmt sich Empire State Building und Eiffelturm zum Vorbild und will künftig zu besonderen Anlässen und an Feiertagen die Burg Santa Bárbara nachts ins farblich passende Licht rücken. Für satte 380.000 Euro hat die Stadtregierung von Luis Barcala (PP) neue LED-Leuchten in verschiedenen Farben installieren lassen. Die Investition werde sich rechnen, so der zuständige Stadtrat Israel Cortés: 50.000 Euro Stromkosten will die Stadt dank der neuen Technik jährlich sparen. In den vergangenen Wochen konnten die Alicantinos bereits das ein oder andere Lichterspektakel bestaunen, Cortés’ Abteilung testete die Funktionstüchtigkeit der farbigen Beleuchtung und installierte die Software zur Steuerung der Projektoren. Und so strahlte das Castillo mal in Grün, mal in Blau oder Rot, ab und an im unrhythmischen Wechsel hintereinander in sämtlichen Farben des Regenbogens.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare