Zwei Menschen mit Corona-Maske überqueren einen Zebrastreifen auf einer Straße mit wenigen Autos.
+
Die Corona-Zahlen an der Costa Blanca steigen weiter, vor allem im Kreis Marina Baja.

Dénia bis Torrevieja

Coronavirus an der Costa Blanca: Aktuelle Zahlen Ort für Ort

Alle Autoren
    schließen
  • Anne Thesing
    Anne Thesing
  • Anne Götzinger
    Anne Götzinger
  • Judith Finsterbusch
    Judith Finsterbusch

Die Corona-Inzidenz an der Costa Blanca steigt wie in ganz Spanien weiter an. Hier finden Sie die aktuellen Zahlen Ort für Ort.

Valencia - In der Region Valencia ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen weiter gestiegen, derzeit wird das Ansteckungsrisiko als mittel eingestuft. Im europäischen Vergleich sind die Zahlen zwar noch passabel, dennoch führt die Region Valencia zum 4. Dezember den Covid-Pass und 3G ein. Valencia weist aktuell eine 14-Tages-Inzidenz von 248 Fällen pro 100.000 Einwohner (Stand 2. Dezember) auf. Am 30. November lag der Wert bei 210. Die Sieben-Tages-Inzidenz ist in der Region Valencia von 123 auf 134 Fälle pro 100.000 Einwohner gestiegen. Die durchschnittliche 14-Tages-Inzidenz in ganz Spanien ist von 199 auf 234 gestiegen, der Sieben-Tages-Wert liegt bei 132 (30. November: 114). Spanien hat unterdessen eine neue Corona-Ampel eingeführt, um das Ansteckungsrisiko auch unabhängig von der Inzidenz einzustufen.

Corona an der Costa Blanca: Aktuelle Patientenzahlen

Zwischen dem 1. und 2. Dezember registrierte die Region Valencia 1.522 Neuinfektionen und sechs Corona-Todesfälle. Die Zahl der Covid-19-Patienten, die in den Krankenhäusern der Costa Blanca behandelt werden müssen, ist gesunken. Derzeit liegen 142 Corona-Infizierte in der Provinz Alicante im Krankenhaus (Stand 2. Dezember), am 29. November waren es 155. Die Zahl der Patienten, die auf der Intensivstation (UCI) versorgt werden müssen, hat sich von 29 auf 27 reduziert.

Im Folgenden die Zahlen der Impfkampagne in der Region Valencia mit seinen rund fünf Millionen Einwohnern (die Zahlen werden nur noch einmal wöchentlich aktualisiert):

Impf-Fortschritt in der Region Valencia3. Dezember26. November
Mindestens eine Dosis haben bekommen4.240.5734.227.203
Vollständig geimpft sind4.174.0814.162.465

Zweimal pro Woche aktualisiert die valencianische Landesregierung die Corona-Zahlen für die einzelnen Städte und Gemeinden auf ihrem Statistik-Portal - allerdings beziehen sich die dort veröffentlichten Zahlen auf die Situation zwei Tage zuvor. Ein Chatbot der Landesregierung spuckt außerdem die aktuelle 14-Tages-Inzidenz und weitere Corona-Zahlen zu jedem Ort in der Region Valencia in Sekundenschnelle aus. Dazu einfach den gewünschten Ortsnamen ins Feld eingeben. Im Folgenden die Zahlen an der Costa Blanca in verschiedenen Orten.

Corona an der Costa Blanca: Aktuelle Zahlen Ort für Ort in der Marina Alta

Im Gesundheitsbezirk Marina Alta mit der Hauptstadt Dénia ist die 14-Tages-Inzidenz auf 226 Corona-Fälle pro 100.000 Einwohner gestiegen (Stand 1. Dezember). Am 28. November lag sie bei 182. Die Marina Alta meldet seitdem einen Covid-19-Todesfall. Im Folgenden die aktuellen Zahlen für den Kreis im Norden der Costa Blanca Ort für Ort.

OrtInzidenz 1. DezemberInzidenz 28. NovemberInzidenz 24. November
Dénia210152126
Els Poblets37111111
El Verger425297276
Ondara184184198
Pego138168178
Jávea268200207
Benitachell676767
Teulada-Moraira257302275
Benissa257213115
Jalón349349279
Calp948694

Corona an der Costa Blanca: Aktuelle Zahlen Ort für Ort in der Marina Baja

In der Marina Baja steigt die 14-Tages-Inzidenz weiter deutlich an, der Kreis hat wesentlich höhere Corona-Zahlen als seine Nachbar-Kreise. Aktuell liegt die Inzidenz bei 464 Fällen pro 100.000 Einwohner (Stand 1. Dezember). Am 28. November lag sie bei 395 Fällen. Die Marina Baja meldet zwei Covid-Todesfälle seit der letzten Aktualisierung. Im Folgenden die aktuellen Inzidenz-Zahlen Ort für Ort.

OrtInzidenz 1. DezemberInzidenz 28. NovemberInzidenz 24. November
Altea337257204
La Nucía358347292
L'Alfàs del Pi404259259
Benidorm647572521
Villajoyosa344318307

Corona an der Costa Blanca: Aktuelle Zahlen Ort für Ort im Kreis L‘Alacantí/Alicante

Im Gesundheitsbezirk Sant Joan d‘Alacant ist die 14-Tages-Inzidenz auf 172 Fälle pro 100.000 Einwohner gestiegen. Am 28. November lag sie bei 154. Seit der letzten Aktualisierung ist hier ein Covid-19-Patient gestorben. Im Folgenden die aktuellen Zahlen Ort für Ort inklusive der Costa-Blanca-Hauptstadt Alicante.

OrtInzidenz 1. DezemberInzidenz 28. NovemberInzidenz 24. November
El Campello225232183
Sant Joan d'Alacant119111103
Mutxamel125121101
Alicante143116104

Corona an der Costa Blanca: Aktuelle Zahlen Ort für Ort in der Vega Baja

Im Gesundheitsbezirk Elche ist die 14-Tages-Inzidenz gestiegen. Sie liegt aktuell bei 162, am 28. November waren es 118. Es wurde kein Covid-19-Todesfall seit der letzten Aktualisierung gemeldet. Im Gesundheitsbezirk Orihuela, zu dem neben Orihuela-Stadt auch Gemeinden wie Almoradí, Dolores oder Callosa de Segura gehören, ist die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen 14 Tagen ebenfalls gestiegen, auf 112 (28. November: 89). Orihuela meldet keinen Covid-Todesfall. Im angrenzenden Gesundheitsbezirk Torrevieja, der neben Torrevieja selbst auch San Fulgencio, Orihuela-Costa, Rojales, Guardamar del Segura, San Miguel de Salinas oder Pilar de la Horadada umfasst, ist die 14-Tages-Inzidenz von 241 auf 271 gestiegen. Hier ist seit der letzten Aktualisierung ein Covid-19-Patient verstorben. Im Folgenden die aktuellen Corona-Zahlen Ort für Ort aus dem Süden der Costa Blanca.

OrtInzidenz 1. DezemberInzidenz 28. NovemberInzidenz 24. November
Torrevieja321276200
Elche14710977
Guardamar290227189
San Fulgencio248310198
Rojales16811472
Orihuela155125112

Ab einem Wert von 500 spricht das Gesundheitsministerium von einer „extrem hohen Ansteckungsgefahr“ mit Covid-19.

Für die Richtigkeit der Angaben, die über die valencianische Regionalregierung publiziert wurden, übernehmen wir keine Gewähr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare