Blick auf die Skyline und den Strand von Benidorm.
+
So leer soll Benidorm nicht bleiben: An der Costa Blanca sind immer mehr Hotels wieder geöffnet.

Urlaub in Spanien

Costa Blanca: Hotels öffnen wieder – Erstes Wochenende mit Touristen

  • Judith Finsterbusch
    vonJudith Finsterbusch
    schließen

Der Notstand in Spanien ist beendet, die ersten Touristen reisen an. Das macht sich auch an der Costa Blanca bemerkbar, wo immer mehr Hotels geöffnet sind.

Es tut sich was an der Costa Blanca, in der ganzen Region Valencia, und natürlich in Benidorm: Kaum ist der Notstand in Spanien beendet und sind die spanischen Regionen wieder geöffnet, kommen die Touristen. Zwar jahreszeitlich bedingt noch nicht in der Masse, aber auf den Straßen sind deutlich mehr Autos mit ausländischem Kennzeichen und Mietwagen unterwegs, und auch Spanier aus Madrid und anderen Regionen haben ihre ersten Tage in „Freiheit“ an der Küste verbracht. Ein Indikator, dass das Tourismus-Geschäft nach der langen Corona-Pause wieder Fahrt aufnimmt, liefern auch die Hotels an der Costa Blanca.

Hotels an Costa Blanca wieder geöffnet - Urlauber vor allem aus Spanien

Eine komplette Neueröffnung vermeldet Benidorms Nachbarschaft: In La Nucía nimmt am 4. Juni das Luxushotel Barceló La Nucía Hills seinen Betrieb auf – das erste Hotel überhaupt in der Kleinstadt. Mit „vorsichtigem Optimismus” haben die Hoteliers in Benidorm das erste Wochenende ohne Notstand in Spanien hinter sich gebracht. Immerhin 26 Hotels waren in der Bettenburg an der Costa Blanca geöffnet, 23 Prozent des Gesamtangebots. Dazu kommen 13 Apartmenthäuser und sechs Campingplätze. Vor dem Wochenende ging der Hotelierverband Hosbec von 61 Prozent Belegung aus, mit 84 Prozent kamen die meisten Buchungen von Spaniern aus anderen Teilen des Landes. Einige Hotels waren schließlich komplett ausgebucht, die endgültigen Belegungszahlen sind noch nicht veröffentlicht worden.

Auch die Zahlen für die Costa Blanca insgesamt – Benidorm ausgeklammert – lassen hoffen: Die Belegung am vergangenen Wochenende lag in den Hotels, die Hosbec angeschlossen sind, bei etwa 71 Prozent, 25 Hotels an der Küste waren geöffnet – immerhin fast die Hälfte der bestehenden Hosbec-Häuser. 89 Prozent der Buchungen kamen von Urlaubern aus Spanien.

Geöffnete Hotels an der Costa Blanca mit verhaltenem Optimismus

„Die Zahlen stimmen zwar optimistisch, aber wir sind sehr weit von einer Normalität entfernt, wie wir sie vor dem 14. März 2020 hatten“, heißt es in einer Stellungnahme von Hosbec über die geöffneten Hotels. Die meisten Buchungen in den Unterkünften an der Costa Blanca beschränken sich momentan aufs Wochenende – und auf Gäste aus Spanien. „Wir müssen den internationaen Markt reaktivieren, der längere Aufenthalte garantiert und den Hotels eine gewisse Stabilität verleiht“, so Hosbec. Vergleicht man die Zahlen vom vergangenen Wochenende mit demselben Zeitraum im Jahr 2019, lag die Gesamtbelegung in den Hotels lediglich bei traurigen 20 Prozent.

Dennoch: In den nächsten Tagen und Wochen werden weitere Hotels entlang der Costa Blanca öffnen. Allein in Benidorm haben 29 Hotels angekündigt, demnächst wieder Gäste empfangen zu wollen. Die meisten von ihnen öffnen Ende Mai oder Anfang Juni, einige Häuser planen die Wiedereröffnung für Urlauber erst zum Beginn der Hochsaison im Juli. Auch entlang der restlichen Costa Blanca tut sich etwas. Unter den Hosbec-Hotels haben fünf angekündigt, Ende Mai oder Anfang Juni zu öffnen: Das Port Dénia ab 21. Mai, das Alone in Finestrat ab 24. Mai, Playas de Guardamar und Playas de Torrevieja jeweils ab 28. Mai und das Port Europa in Calpe ab 4. Juni.

Hotels an der Costa Blanca: Diese sind schon geöffnet

Bereits geöffnet sind an der Costa Blanca in den beliebten Badeorten bisher folgende Hotels, die Hosbec angeschlossen sind: In Dénia das La Sella Resort & Spa, in Calpe das Porto, Sol y Mar und Suitopia, in Altea die Hotels Villa Gadea, Cap Negret und Tossal d‘Altea, in L‘Alfàs del Pi die SHA Wellness Clinic, das Vidalbir, Sun Palace Albir (bisher nur an den Wochenenden) und Albir Playa, in Villajoyosa das Blue Line und das Censal, in Torrevieja das Hotel Lloyd‘s Beach Club und in Rojales/Ciudad Quesada das La Laguna.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare