Mehrere Menschen stoßen mit Bierkrügen an.
+
Das Oktoberfest des Carnaval Club Calpe findet auch 2022 wieder in La Nucía statt.

Bierfest in La Nucía

Costa Blanca: Termin für CCC-Oktoberfest 2022 steht fest

  • Judith Finsterbusch
    VonJudith Finsterbusch
    schließen

Auch in diesem Jahr steigt das größte Oktoberfest der Costa Blanca wieder in La Nucía. Der Creativ Club Calpe hat die Termine für 2022 bekannt gegeben.

La Nucía - Mit dem Oktoberfest ist dem Creativ Club Calpe (CCC) etwas gelungen, was sonst kein anderer ausländischer Verein an der Costa Blanca geschafft hat: Spanier, Residenten und Urlauber aus aller Herren Länder an ein und denselben Tisch zu setzen. Beziehungsweise auf eine Bierbank. Jetzt hat der CCC den Termin für das Oktoberfest 2022 auf seiner Facebook-Seite bekannt gegeben: Die deutsche Gaudi in Spanien steigt auch dieses Jahr nach dem Wegzug aus Calpe wieder in La Nucía, und zwar von Mittwoch, 5. Oktober, bis Sonntag, 16. Oktober.

Oktoberfest an der Costa Blanca: 2022 nach Wegzug aus Calpe wieder in La Nucía

Zum 34. Mal richtet der Creativ Club Calpe sein Oktoberfest nun aus, 2022 zum zweiten Mal in der Sportstadt La Nucía. 2020 musste die riesige Gaudi noch wegen der Corona-Pandemie ausfallen, letztes Jahr hatte der deutsche Verein schließlich den Sprung mit dem Oktoberfest aus Calpe nach La Nucía gewagt, und mit der ersten Ausgabe waren sowohl Rathaus als auch CCC zufrieden. Für die passende Musik zum Bierfest sorgen dieses Jahr wie gehabt die Steinsberger, die dem größten Oktoberfest an der Costa Blanca und einem der größten in Spanien schon seit Jahrzehnten die Treue halten. Das Festzelt wird wieder auf dem Parkplatz vor dem Fußballstadion aufgebaut.

Der Eintritt zum Oktoberfest in La Nucía ist auch 2022 wie immer frei, die Kontaktdaten für Tischreservierungen will der Creativ Club Calpe in Kürze bekannt geben. Noch ist auch das Geheimnis nicht gelüftet, wer die neue Oktoberfest-Königin wird und somit die Nachfolge von Costanachrichten-Redakteurin Judith Finsterbusch antritt.

Oktoberfest mit Geschichte: Gaudi steigt zum 34. Mal an der Costa Blanca

Das erste Oktoberfest feierte der CCC 1988 in Calpe. Damals widmete sich der deutsche Verein noch hauptsächlich dem Karneval und suchte nach einer Möglichkeit, die große Karnevalsfeier zu finanzieren - das Oktoberfest war geboren. Besonders bei Spaniern erfreute es sich im Laufe der Jahre immer größerer Beliebtheit, das Bierfest wuchs und wuchs. In Calpe wechselte mehrfach der Veranstaltungsort, bis schließlich 2021 der Umzug nach La Nucía erfolgte. Mittlerweile gibt es zwar in ganz Spanien Oktoberfeste, die meisten haben mit dem Original in München aber wenig mehr gemein als die Tatsache, dass Bier serviert wird. Das Oktoberfest an der Costa Blanca hingegen gilt als das originalgetreuste in Spanien, weil deutsches Bier fließt, deutsche Speisen auf den Biertischen landen und mit den Steinsbergern eine deutsche Partyband für Stimmung sorgt. Und nicht zuletzt, weil der CCC die Organisation nie aus den Händen gegeben hat.