Spanien im Corona-Herbst

Costa Blanca: Schönste Picknickplätze, Tipps im Süden von Alicante

  • vonStefan Wieczorek
    schließen

Das Herbst-Wetter an der Costa Blanca lädt im Herbst zum Picknicken ein. Wir haben Tipps: Die Top 5 der Picknickplätze im Süden von Alicante. Bitte Corona-Regeln unbedingt beachten.

Alicante - Soziale Distanz und raus an die frische Luft. Mehr denn je gilt das an der Costa Blanca in der aktuellen Coronavirus-Lage. Um die eigenen vier Wände und das Gedränge in der Stadt zu verlassen, dazu laden in der Provinz Alicante das Wetter und Picknickplätze mit Tischen und Bänken in verschiedenen Landschaften ein - auch im Corona-Herbst. Auf dem Berg, im Tal, am Meer oder im feuchten Naturschutzgebiet können Besucher der Südostküste von Spanien wunderbar picknicken. Doch Vorsicht: Die aktuellen Corona-Regeln im Land Valencia sind unbedingt zu beachten, etwa was Treffen mit Menschen aus anderen Haushalten angeht.

Provinz AlicanteZone der Costa Blanca
Fläche:5.816 km²
Bevölkerung:1,839 Millionen (2018)
Hauptstadt:Alicante

Costa Blanca: Picknickplätze-Tipps im Süden von Alicante, Platz 5: Clot de Galvany

Der Clot de Galvany ist ein grünes Tal am Meer unweit von Alicante - zwischen Arenales del Sol, eine Siedlung von Elche, und Gran Alacant, das zu Santa Pola gehört. Am Eingang befindet sich ein Areal zum Picknicken. Es handelt sich um ein ruhiges Fleckchen mit viel Abstand zwischen den Picknicktischen. Vor oder nach dem Essen können Besucher bei mildem Herbst-Wetter die Wald- und Seenlandschaft bewundern oder auch die Dünen überqueren und ans Meer gelangen. Shops oder Kiosk hat der Picknickplatz nicht, dafür aber einen Mix aus wilder Flora und Fauna der Costa Blanca.

Costa Blanca: Picknickplätze-Tipps im Süden von Alicante, Platz 4: Palmenpark

Im Süden von Alicante lädt ein Picknickplatz in den Palmenpark El Palmeral in der Südstadt ein. Einst war der Park eine große landwirtschaftliche Anbauzone unter Palmen der Costa Blanca. Nun ist er ein Freizeit- und Erlebnisgarten mit Seen, Spielzeugen, Sportgeräten und einem künstlichen Wasserfall - alles mit Meerblick. An zwei Stellen - am Kiosk sowie an einem Spielplatz - befinden sich Picknicktische. Jedoch wird es - für Corona-Zeiten in Spanien relevant - bei gutem Wetter leicht etwas eng unter den grünen Palmenkronen. Daher nur Platz vier in unseren Tipps zum Picknicken im Süden der Provinz.

Costa Blanca: Picknickplätze-Tipps im Süden von Alicante, Platz 3: El Hondo

Tiefer ins Hinterland der Costa Blanca zieht uns dieser Tipp der Picknickplätze: In den Naturpark El Hondo, eine wunderbare Seenlandschaft zwischen Elche, Crevillent und Catral. Am Eingang ist am Interpretationszentrum eine hölzerne Veranda mit - nicht allzu weit voneinander entfernten - Picknicktischen errichtet. Eine besondere Attraktion ist das integrierte, mit unterschiedlichen Vogelarten der Provinz Alicante beschriftete Beobachtungsfenster in Richtung See. Beim Picknicken sorgt das Quaken und Piepen der Bewohner für die Hintergrundmusik.

Costa Blanca: Picknickplätze-Tipps im Süden von Alicante, Platz 2: Callosa de Segura

Weiter im Süden von Alicante liegt Callosa de Segura am mächtigen Gebirge, das den Norden des Kreises Vega Baja begrenzt. Hier ist das Areal „La Pilarica“ über dem Städtchen bei unseren Tipps einer der schönsten Picknickplätze der Costa Blanca. Fabelhafte Aussichten und viel Platz - gerade für junge Besucher - machen das Gebiet zu einem einladenden Freizeitziel, an dem auch Wanderwege in die felsige Sierra de Callosa entspringen. Doch Achtung: Etwa am langen Feiertags-Wochenende im Oktober sperrte die Stadt die sehr beliebte Picknick-Zone wegen erwartetem Menschenandrang und Coronavirus-Gefahr.

Costa Blanca: Picknickplätze-Tipps im Süden von Alicante, Platz 1: Petrer

Auf Platz 1 unserer Tipps der tollsten Picknickplätze im Süden der Costa Blanca liegt der Rincón Bello. Inmitten der Gebirgslandschaft um den Gipfel Cid zwischen Petrer und Agost befindet sich die grüne Naturoase, die neben Wanderwegen auch ein großes Picknick-Areal bietet. Dieses überzeugt nicht zuletzt durch die weiten Abstände und - dank gestufter Ebenen - mit klarer Trennung der einzelnen Picknicktische. In diesem „schönen Eck“ fühlt man sich nicht mehr in Alicante, sondern einfach irgendwo im Nirgendwo. Eigentlich das Richtige für die stressige Coronavirus-Zeit.

Costa Blanca: Tolle Picknickplätze wie Rincón Bello in Petrer.

Doch selbst bei unserer Nummer eins der Picknickplätze der Costa Blanca sollte bedacht werden, dass sich solche Tipps - nicht zuletzt dank sozialer Netzwerke - rasend schnell verbreiten. Man ist in Corona-Zeiten auch beileibe nicht der einzige im Raum Alicante, der vom Picknicken fernab der Pandemie-Sorgen träumt. So kann es, etwa am Feiertag, leicht passieren, dass die soziale Distanz auch mitten im Nirgendwo nicht ganz so groß ist, wie man gedacht hatte. Haben Ihnen unsere Picknickplatz-Tipps von der Costa Blanca gefallen? Dann ist sicher auch die Top 4 der tollsten Aussichspunkte im Süden von Alicante etwas für Sie.

Rubriklistenbild: © Stefan Wieczorek

Kommentare