Curra ist ihrer Besitzerin weggelaufen. |

Curra verzweifelt gesucht

Jávea - se. Ihre Besitzerin sucht verzweifelt nach Curra, einer Spanischen Wasserhündin, die am Frei...

Jávea - se. Ihre Besitzerin sucht verzweifelt nach Curra, einer Spanischen Wasserhündin, die am Freitag, 12. Juli, in Jáveas Hafen in Panik geriet und davon preschte. Die Hündin ist sehr ausdauernd und könnte sich inzwischen in einem anderen Ort aufhalten. Sie ist schwarz-weiß, trägt ein Halsband und ist sterilisiert. Außerdem braucht sie Medikamente. Wer sie findet, sollte nicht versuchen, sie einzufangen, sondern unter 625 409 253 oder 620 423 178 Bescheid geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare