Ein Tannenbaum sammelt himmlische Weihnachtswünsche. Foto: Ángel García

Einen Tag lang Engel sein

Pego – at. Es ist schon Tradition: Wenn sich Weihnachten nähert, bereitet Pegos Kinderhilfsverein Al...

Pego – at. Es ist schon Tradition: Wenn sich Weihnachten nähert, bereitet Pegos Kinderhilfsverein Alma Pro Infancia seine Überraschungen für diejenigen Kinder vor, deren Eltern sich keine Weihnachtsgeschenke leisten können. Und die dann vor Weihnachten oder den Heiligen Drei Königen zu einem herzlichen Fest mit Bescherung eingeladen werden, das ihre Augen leuchten lässt. In diesem Jahr erfüllt die Alma-Vorsitzende Luxi Arguello dabei nicht nur den Kindern aus bedürftigen Familien, sondern auch sich selbst einen Wunsch. „Schon vor Jahren habe ich den Film ’Paper Angels’ (Papierengel) gesehen und seitdem habe ich diese Idee im Kopf. Jetzt setze ich sie endlich um“, sagt sie und zeigt auf den mit Papierengeln geschmückten Weihnachtsbaum, der seit einigen Tagen Pegos Plaza del Mercat ziert. Mit den Engeln hat es etwas ganz Besonderes auf sich. Sie wurden von den Alma-Kindern nicht nur gebastelt, sondern auch beschriftet. Mit einem Weihnachtswunsch, der hoffentlich erfüllt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare