Heftige Regenfälle noch nicht vorbei

Alicante - mar. In der Nacht zum Mittwoch fiel in der gesamten Provinz Alicante reichlich Regen, auc...

Alicante - mar. In der Nacht zum Mittwoch fiel in der gesamten Provinz Alicante reichlich Regen, auch in den Küstenorten zum Teil unwetterartig. Bis 7.00 Uhr wurden vom Wetteramt Aemet registriert: Pego 138 Liter pro Quadratmeter, Ball der Gallinera 137, 83,8 am Airport Alicante sowie rund 80 Liter in der Provinzhauptstadt. San Miguel de Salinas brachte es auf 70, Los Montesinos auf 50 und La Mata in Torrevieja auf ca. 40 Liter.  Bisher werden nur die üblichen Folgen berichtet, also kapitulierende Abflusssysteme, Strassen, die Flüsse spielen, Unbefahrbarkeit. Für die Binnenregion der Provinz und den gesamten Norden gilt am Mittwoch Warnstufe Orange, das Klimalabor der Uni Alicante meint um 7.13 Uhr: "Es ist noch nicht vorbei, die Sache beginnt, ernst zu werden. Wir erwarten aufgrund der aufgestauten Energie teils erhebliche Regenmengen. Wer kann, sollte besser zu Hause bleiben." Alle anderen können zumindest saubere Luft und etwas Abkühlung genießen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare