Immer gegen den Wind

Pedreguer – se. Sieben Jahre arbeitete sie als Matrosin und Aktivistin auf Greenpeace-Schiffen, dann...

Pedreguer – se. Sieben Jahre arbeitete sie als Matrosin und Aktivistin auf Greenpeace-Schiffen, dann schrieb sie ein Buch, um mehr Umweltschutzbewusstsein zu wecken. Und heute kämpft sie als Botschafterin der internationalen Organisation Earth Protectors dafür, dass Umweltzerstörung strafbar wird. Maite Mompó widmet ihr ganzes Leben dem Umweltschutz. „Insgesamt war ich vier Jahre auf See – vor allem auf der ,Rainbow Warrior‘, aber auch auf anderen Greenpeace-Schiffen. Ich lernte die ganze Welt und viele Kulturen kennen und startete die verschiedensten Umweltaktionen“, berichtet die Spanierin. „Am härtesten – aber auch am beeindruckendsten – war dabei ein Projekt mit Walen in der Antarktis.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare