In dieser Kirche finden deutsche Gottesdienste statt. Foto: A. García

Jetzt kommt die Kirche nach Benidorm

Benidorm – sk. Kirche ist für Pfarrer Klaus Eicher dort, wo auch Menschen sind. Dieses Prämisse soll...

Benidorm – sk. Kirche ist für Pfarrer Klaus Eicher dort, wo auch Menschen sind. Dieses Prämisse soll ab 2018 auch für Gottesdienste in der Marina Baja gelten. Deshalb predigt Klaus Eicher ab Januar in Benidorm, und zwar Mitten im Rincón de Loix, in der Kirche der niederländischen Gemeinde Nederlandse Interkerkelijke Gemeente, gleich beim Benidorm Palace in der Avenida Severo Ochoa 10. Pfarrer Eicher gefällt die Kirche, der Bau passt zum modernen Stadtbild. Die Parkmöglichkeiten sind gut, der Bus aus Altea hält vor der Tür und die Campingplätze mit den Winterurlaubern liegen einen Fußmarsch entfernt ebenso wie der Levante-Strand. „Wir wollen auffindbar sein, und wir brauchen einen Ort, eine Kirche, wo wir eine geistliche Heimat haben. Außerdem können die Leute zum Gottesdienst kommen und danach noch gemeinsam etwas Essen oder Trinken gehen“, meint er.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare