Kulturstadträtin Pilar Cabrera verlas das Manifest. Foto: Rathaus

Kundgebung gegen Gewalt

Calp - ms. Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen haben sich am Montag in Calp S...

Calp - ms. Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen haben sich am Montag in Calp Stadträte, Rathausmitarbeiter und Bürger auf der Plaza Miguel Roselló versammelt. Kulturstadträtin Pilar Cabrera verlas stellvertretend für die Stadtregierung ein Manifest des Spanischen Bunds der Städte und Provinzen. Anschließend wurden die 52 Namen der in diesem Jahr in Spanien getöteten Opfer Häuslicher Gewalt verlesen und eine Schweigeminute abgehalten. Um 20 Uhr wird am Montag, 25. November, eine zweite Kundgebung auf der Plaza Constitución abgehalten. Am Mittwoch, 27. November, ist um 20 Uhr außerdem eine Konferenz zum Thema Häusliche Gewalt in der Casa de Cultura geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare