Der "Farolico" erinnert an den Hirten Venancio, der laut Legende dank San Roque sein Schaf wiederfand. Foto: Rathaus

Laterne, Laterne

Callosa de Segura - sw. Auch wenn Sankt Martin ein Schutzpatron von Callosa de Segura ist, findet ni...

Callosa de Segura - sw. Auch wenn Sankt Martin ein Schutzpatron von Callosa de Segura ist, findet nicht auf seinem Fest ein Laternenbrauch statt, sondern auf dem von San Roque. Zu dessen Ehren trägt das Bergstädtchen den "Farolico de Venancio" von der Kirche San Martín hoch zur Roque-Kapelle. Bei dem Objekt handelt es sich um eine Laterne, die an einen Hirten namens Venancio erinnert, der der Ortslegende nach dank des Heiligen sein verlorenes Schaf wiederfand. Die originelle Parade, bei der ortstypische Trachten zu bewundern sind, startet am Montag, 5. August, um 19.30 Uhr. Oben angelangt, bleibt der "Farolico" die ganzen Fiestas lang dort leuchtend stehen. Die Stadt hat mit reichlich Verspätung das Programm veröffentlicht, weshalb die CBN es nicht in die Printausgabe aufnehmen konnte. Hier die weiteren Akte der Woche: Dienstag, 6. August: Tag der Kinder, 10 Uhr Aquapark, 12 Uhr Raketenfeuerwerk, 20.30 Uhr Musical. Mittwoch, 7. August: 12 Uhr Feuerwerk, 21.30 Uhr Seniorenchor auf Plaza de España. Donnerstag, 8. August: 12 Feuerwerk, 18 Uhr Colors Festival im Stadtpark San Roque, danach Schaumparty, 21.30 Uhr Amerikanische und afrikanische Volksmusik auf Plaza de España. Freitag, 9. August: 11 Uhr Gottensdienst in Bergkapelle mit Ölsalbung von Kranken, 12 Uhr Feuerwerk, 22 Uhr Festrede. Das weitere Programm finden Sie in der CBN-Printausgabe vom 9. August.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare