Das spanische Transportministerium hat eine Liste mit noch geöffneten Hotels veröffentlicht. Foto: Wikipedia

Liste mit geöffneten Hotels

Madrid – lk. Das spanische Transportministerium hat gestern in seinem Amtsblatt (BOE) Informationen ...

Madrid – lk. Das spanische Transportministerium hat gestern in seinem Amtsblatt (BOE) Informationen zur Schließung von Hotels und Touristenapartments veröffentlicht. Auch eine Liste mit 370 geöffneten Unterkünften ist dort aufgeführt. Diese ist unter: https://www.boe.es/buscar/act.php?id=BOE-A-2020-4027 zu finden. Wie die spanische Vereinigung für Hotels und Touristenapartments (CEHAT) gestern mitteilte, ist diese Auflistung allerdings mit Vorbehalt zu behandeln. CEHAT-Präsident Jorge Marichal wies darauf hin, dass viele in der Liste aufgeführten Hotels einen befristeten Entlassungsplan ERTE veranlasst hätten und deshalb geschlossen seien. Allein 170 der aufgeführten 370 Hotels seien geöffnet, heißt es in einer Pressemitteilung, die CEHAT am Mittwoch veröffentlicht hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare