Der Platz wurde bis zu 20 mal im Jahr für Autos gesperrt, wie hier bei der Feria de Mayo, nun wird er ganz Fußgängerzone. Foto: Archiv

Mehr Platz und Spaß für Fußgänger

Torrevieja – mar. Mehrere Straßen rund um die Plaza de la Constitución, also Torreviejas Hauptlatz m...

Torrevieja – mar. Mehrere Straßen rund um die Plaza de la Constitución, also Torreviejas Hauptlatz mit Rathaus und Kirche, sollen ganzjährig zu Fußgängerzonen werden. Das erklärte Rathaus-Sprecher Federico Alarcón dieser Tage. Zu der Entscheidung sei man gekommen, als man den Erfolg für die örtlichen Händler und Gastronomen sowie den Zuspruch der Bürger während der Adventszeit registriert habe, als bereits einige Abschnitte für Autos gesperrt wurden. „Das Zentrum der Stadt wird so attraktiver und zugänglicher“. Schon ab Januar 2020 werden daher die an den Platz angrenzenden sowie parallel laufenden Abschnitte der Calle Ramón Gallud und Caballero de Rodas sowie Hermanos Bazán „komplett für Fußgänger reserviert“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare