Blick von oben auf einen Hafen mit Yachten.
+
Die Mitglieder des Club Náutico in Moraira kommen aus Spanien und der halben Welt.

Häfen an der Costa Blanca

Alles für den Wassersport: Zu Besuch im Club Náutico von Moraira

  • VonHella Horstendahl
    schließen

Von wegen Schickimicki: Beim Club Náutico in Moraira dreht sich alles um die Förderung des Wassersports. Ein Besuch lohnt sich aber auch für Nicht-Sportler.

Teulada-Moraira – Segeln, Stand Up Paddle, Rudern, Tauchen, Motorbootfahren, Gastronomie und noch vieles mehr sind im Club Náutico in Moraira an der Costa Blanca unter ein und demselben Dach zu finden. Mit Schickimicki hat der Hafen aber wenig gemein, vielmehr ist der Club eine gemeinnützige Einrichtung mit einem erklärten Ziel: die Förderung von Wassersport-Aktivitäten in Spanien.

Club Náutico MorairaGemeinnützige Organisation für Wassersport
StrukturHafen, Restaurant, Tankstelle, Parkplatz, Schulen für Wassersport
Gründung1975
Aktueller Präsident (Stand: Okt. 2021)Juan Vicente Oller
Mitglieder750 Personen aus der ganzen Welt

Club Náutico in Moraira: Mitglieder von der Costa Blanca und aus der ganzen Welt

Als Besucher fühlt man sich hier nicht als Fremdkörper in einer teuren Anlage für Superreiche, stattdessen begrüßen kleine Terrassen Ausflügler mit einem faszinierenden Blick über den Hafen und animieren zum Verweilen bei einem Kaffee. Der Hafen in Moraira wirkt mit den großen und kleinen Yachten ansprechend, die Restaurants laden zu einem leckeren Essen in einer besonderen, familiären Atmosphäre ein. Der Fokus hier liegt tatsächlich auf dem Wassersport selbst und nicht auf dem Protzen mit High-Class-Yachten.

Nach seiner Gründung 1975 erhielt der Club Náutico 1980 eine Konzession für den Bau und Betrieb des Hafens von Moraira, die er bis heute innehält. Seit 2018 leitet Präsident Juan Vicente Oller die nautische Einrichtung, zusammen mit einem Komitee aus Ehrenamtlichen und dem Direktor Tomás Solano. Seinen 750 Mitgliedern bietet die Non-Profit-Organisation zum einen eine große Palette an Wassersport-Angeboten wie eine Tauchschule, um die Costa Blanca auch unter Wasser zu entdecken, und Veranstaltungen rund um das kühle Nass. Außerdem gehört zur Anlage ein Parkplatz, ein Restaurant, eine Anlegestelle und eine Tankstelle für Boote. „Unser Club schafft viele Arbeitsplätze im Bereich Verwaltung, Technik und Reinigung für die Einwohner Morairas“, betont Tomás Solano. Das Geld aus den Mitgliedsbeiträgen und der Gewinn aus der Tankstelle werden sofort in den Wassersport und neue Veranstaltungen investiert.

Club für Wassersport in Moraira: Corona hatte kaum Einfluss auf die Aktivitäten

Begeisterte aus aller Welt zieht es laut Solana nach Moraira, auch wegen des familiären Miteinanders und der Philosophie des Clubs: „Alle Menschen sind hier gleich, egal welcher Herkunft“. Die Hälfte der Mitglieder stammt von der Costa Blanca oder aus Zentralspanien, die andere Hälfte reist aus weiter entfernten Teilen Europas, aus Russland oder sogar den USA an. Die Zufriedenheit der Teilnehmer ist laut eigenen Angaben des Clubs außerordentlich hoch.

Den Wassersport hat Corona glücklicherweise nicht allzu hart getroffen, berichtet Solano. „Aufgrund der Beschränkungen kamen in den ersten Wochen der Pandemie jegliche Aktivitäten zum Erliegen. Da die Angebote aber an der frischen Luft stattfinden und der Hafen ein öffentlicher, systemrelevanter Ort ist, der nicht geschlossen werden kann, konnte der Wassersport langsam wieder aufgenommen werden“, schildert der Direktor die Situation der letzten eineinhalb Jahre.

Im Restaurant des Club Náutico im Hafen von Moraira kann mit Blick auf die Yachten geschlemmt werden.

Zehn Veranstaltungen im Jahr: Morairas Club Náutico kehrt zur Normalität zurück

2022 will der Club Naútico wieder zu seinen zehn jährlichen Events zurückkehren, wie verschiedenen Regatten oder der Gourmet Race. Dies ist ein Rennen, bei dem die Teilnehmer während der Fahrt alle das gleiche Gericht auf dem Boot zubereiten müssen, das am Ende von einem Starkoch bewertet wird.

Der Club Náutico Moraira bietet also nicht nur für Wassersport-Begeisterte eine Plattform zum Lernen und Ausprobieren, auch zu Land können Besucher das Flair des Hafens genießen und in einem der Restaurants den Wasserratten beim Schwitzen zuschauen.

Club Náutico in Moraira

Weitere Informationen zu der Geschichte und den Veranstaltungen des Clubs für Wassersport in Moraira finden sich online.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare