Valencia CF spielte Mitte kürzlich im Achtelfinale der Champions League gegen den italienischen Club Atalanta Bergamo. Foto: Antonio Calanni/dpa

216 neue Corona-Fälle - auch CF Valencia betroffen

Valencia - ann. Das Landesgesundheitsministerium in Valencia hat die aktuellen Zahlen zur Ausbreitun...

Valencia - ann. Das Landesgesundheitsministerium in Valencia hat die aktuellen Zahlen zur Ausbreitung des Coronavirus in der Region bekanntgegeben. Von Samstag auf Sonntagabend wurden 216 neue Infektionen registriert: 94 in der Provinz Alicante, 104 in Valencia und 18 in Castellón. Unter den Patienten befinden sich auch drei Minderjährige. Auch fünf Spieler und Trainer des CF Valencia wurden jetzt positiv auf das Virus getestet. Valencia hatte zuletzt in der Champions League gegen die italienische Überraschungsmannschaft Atalanta Bergamo gespielt und den Einzug in das Viertelfinale verpasst. Bergamo liegt in einer der am stärksten vom Virus betroffenen Gegenden Europas. Insgesamt sind nun 403 aktive Fälle im Land Valencia offiziell bekannt, 3.255 Tests fielen negativ aus. Eine 75-jährige Frau ist heute in Valencia an den Folgen des Coronavirus gestorben. Sie litt unter einer Vorerkrankung. Insgesamt sind vier Menschen im Land Valencia an der Infektion verstorben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare