Eine Frau im Dirndl läuft auf einer blauen Leichtathletik-Bahn über einen weißen Schriftzug.
+
Erstes Mal Oktoberfest in La Nucía: Die Bierkönigin 2021 heißt Judith Finsterbusch.

Bierfest an der Costa Blanca

Oktoberfest in La Nucía: Das ist die Bier-Königin 2021

  • VonDaniela Kreck
    schließen

In wenigen Tagen heißt es „O‘zapft is“ für das Oktoberfest 2021 in La Nucía. Bierfestkönigin ist die Costanachrichten-Redakteurin Judith Finsterbusch.

La Nucía - Oktoberfest in München? Nein, auf keinen Fall. Oktoberfest an der Costa Blanca? Ja, unbedingt! Eine klare Einstellung von Judith Finsterbusch, die neben ihrer Tätigkeit als Costanachrichten-Redakteurin jetzt auch Bierfestkönigin ist und sich auf ein besonderes Oktoberfest 2021 in La Nucía freut. Bereits seit acht Jahren bittet sie der Creativ Club Calpe um das Amt der Bierkönigin – nun ist es soweit.

Oktoberfest 2021 in La Nucía: Bierkönigin kommt aus Westfalen

Geboren und aufgewachsen ist Finsterbusch in Fröndenberg bei Dortmund. Dass sie mal nach Spanien ziehen würde, stand eigentlich nicht auf ihrem Lebensplan, ergab sich dann aber nach dem Volontariat in Deutschland durch das Jobangebot bei den Costa Blanca Nachrichten. Mehr als zwölf Jahre sind seitdem vergangen und die heute 35-Jährige entdeckte ihre Liebe zur Costa Blanca – auch wenn es sie wider aller Klischees und Erwartungen eher ins Hinterland zieht als ans Meer.

Und natürlich gefällt ihr die lockere Lebensart der Spanier. Genau diese Eigenschaft passt auch hervorragend ins Oktoberfest an der Costa Blanca, das viele Spanier besuchen, um gemeinsam mit Ausländern zu feiern - dieses Jahr zum ersten Mal in La Nucía. „Das Oktoberfest ist keine rein deutsche Angelegenheit. Ich finde es einfach schön zu sehen, wie Spanier zu deutschen Schlagern auf den Tischen tanzen und Deutsche mit den Spaniern anstoßen und ihnen erklären, wie man eine Weißwurst isst“, so die Bierkönigin 2021.

Oktoberfest 2021 in La Nucía: Bierkönigin trägt Dirndl nur in Spanien

Für die Bierkönigin 2021 ist das Oktoberfest des CCC in La Nucía vollkommen losgelöst von den Volksfesten in Deutschland. Ein Fan von den Schützenfesten etwa, die in ihrer Heimat typisch sind, ist sie nicht. Auch das originale Oktoberfest in München hat Finsterbusch noch nie besucht. Und erst recht hat sie in Deutschland nie ein Dirndl getragen – aber direkt nach ihrem ersten Oktoberfest in Spanien 2009 eins gekauft.

Journalistin Judith Finsterbusch ist La Nucías erste Oktoberfest-Königin.

Dass die Journalistin jetzt Bierkönigin 2021 wird, hat sich sehr kurzfristig entschieden. Lange war nicht klar, ob das Oktoberfest dieses Jahr überhaupt stattfinden kann. Drei Wochen vor dem Fassanstich kam dann aber die Anfrage von CCC-Präsidentin Gaby Schäfer. Seit acht Jahren musste Finsterbusch aufgrund persönlicher Umstände immer wieder absagen – doch jetzt passte endlich alles für das Oktoberfest in La Nucía.

Oktoberfest 2021 in La Nucía: ein besonderes Jahr für die Bierfest-Königin

„Ich freue mich sehr drauf. Vor allem, weil es ein besonderes Jahr ist. Es ist das erste Oktoberfest nach Corona, die erste Großveranstaltung an der Costa Blanca seit Corona – und zudem noch zum ersten Mal in La Nucía statt in Calpe“, so Finsterbusch. Gerade rechtzeitig vor der Bierfest-Eröffnung kamen denn auch die neuen Corona-Auflagen für die Costa Blanca. Seit Dienstag, 28. September, ist Tanzen wieder erlaubt, das Festzelt darf zu 75 Prozent belegt sein und der Zapfenstreich wurde nach hinten verlegt.

Oktoberfest 2021 in La Nucía

30. September bis 12. Oktober 2021 auf dem Parkplatz des Olympiastadions in La Nucías Sportzentrum Camilo Cano. Eintritt frei.

Geöffnet 30. September ab 20 Uhr, 1. bis 11. Oktober ab 18 Uhr, 3. und 10. Oktober zusätzlich 11 bis 15 Uhr, 12. Oktober 11 bis 16 Uhr. Ende jeweils gegen 1 Uhr.

Tischreservierungen ab 16 Personen: oktoberfestccc@gmail.com, Tel.: +34 685 997 808 (18 bis 20 Uhr) oder online.

Es gibt einen Shuttle-Bus ab L’Alfàs del Pi, Benidorm und den Urbanisationen in La Nucía.

Außerdem hat der CCC einen Shuttle-Bus zwischen Calpe und dem Festzelt in La Nucía organisiert. Abfahrt ist am 1., 3. sowie 8. bis 11. Oktober jeweils um 17.30 Uhr neben der Sporthalle, Rückfahrt gegen Mitternacht. Reservierungen sind nicht notwendig.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare