•Dieses Jahr kamen deutlich weniger Oktoberfestbesucher. Foto: A. García|Der massive neue Zaun könnte beim Zeltaufbau fürs Oktoberfest Schwierigkeiten bereiten. Foto: M. Strauß

Oktoberfest startet früher

Calp – ms. Der Creativ Club Calpe (CCC) steckt schon mitten in den Vorbereitungen: Am Mittwoch, 2. O...

Calp – ms. Der Creativ Club Calpe (CCC) steckt schon mitten in den Vorbereitungen: Am Mittwoch, 2. Oktober, ist Festanstich in Calp – vier Wochen früher als gewohnt. Mildere Temperaturen und mehr Besucher erhofft sich CCC-Präsidentin Gaby Schäfer dadurch. „Denn finanziell war das letzte Jahr ein Desaster“, sagt sie. Ein zweites Mal könne sich der CCC das kaum leisten, fügt Pressesprecherin Elfi Mülhöfer an. Aber sie könne die Gäste verstehen, sagt Schäfer. „Es war einfach zu kalt, um im Festzelt zu sitzen.“ In diesem Jahr wäre das Oktoberfest außerdem terminlich direkt mit den Calper Mauren-und-Christen-Feiern zusammengefallen. Deshalb habe der Club seine Position gegenüber dem Rathaus deutlich gemacht: „Entweder ein Termin Anfang Oktober oder gar nicht“, sagt Schäfer. Es ist nicht das erste Mal, dass sie mit der Stadt über den Termin diskutieren muss – diesmal hatte sie Erfolg: Vom 2. bis 13. Oktober fließt das Bier. In diesem Jahr allerdings kein Paulaner mehr, sondern Gerstensaft der Marke Erdinger, die eigentlich für ihr Weißbier bekannt ist, unter dem Namen „Stiftung“ aber auch Helles herstellt. „Wir wollen uns von den anderen Oktoberfesten in der Gegend abheben“, erklärt die Präsidentin den Markenwechsel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare