In diesem Gebiet könnte die Bahnstation des Küstenzuges entstehen. Foto: Ángel García

Ondara kämpft um Bahnstation

Ondara – ab. Auf wenig Zustimmung stößt die neue Durchführbarkeitsstudie, die das Verkehrsministeriu...

Ondara – ab. Auf wenig Zustimmung stößt die neue Durchführbarkeitsstudie, die das Verkehrsministerium für die geplante Zugtrasse des Küstenzuges vorgelegt hat. Vorgesehen ist in der Marina Alta nur eine Bahnstation und die soll im südwestlichen Bereich des Außenbezirks von Dénia gebaut werden. Erklärung: Weitere Bahnstationen sehe man in dem Gebiet nicht für notwendig an, da in umliegenden Orten wie etwa Ondara von einem geringen Aufkommen an Bahnnutzern auszugehen sei. Die Hochrechnungen des Ministeriums in Ondara gehen von weniger als 300 Passagieren am Tag aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare