Zu lange wurde bei diesen Podencos nichts unternommen. Foto: Pluto

Podencos in Not

Orba/Teulada-Moraira – at. Acht Monate sind acht Monate zu viel, findet der Tierschutzverein Pluto. ...

Orba/Teulada-Moraira – at. Acht Monate sind acht Monate zu viel, findet der Tierschutzverein Pluto. Jedenfalls wenn es sich um Podencos handelt, die unter miserablen Umständen gehalten werden. Bereits am 15. Mai 2018 zeigten die Tierschützer diesen Fall aus Teulada beim Rathaus an, am Freitag, 1. Februar, gehen sie für die Podencos auf die Straße. Über acht Monate nachdem die Ortspolizei unter anderem sehr schlechte hygienische Bedingungen bei den damals 14 von einem Jäger in Zwingern gehaltenen Podencos festgestellt hatte. Nach weiteren Anzeigen Plutos beim Rathaus berichtete die Polizei laut Pluto noch im November von „großen Mengen an Exkrementen, sehr wenig Wasser“ und Hunden mit extremem Untergewicht. Es folgten Anzeigen der Tierschützer beim Síndic de Greuges und am 7. Januar eine Anzeige bei der Guardia Civil. Nachdem der Besitzer anfangs nur sieben Hundepässe vorlegen konnte, zeigte er dem Rathaus laut Pluto am 14. Januar zehn Dokumente.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare