Die Polizei suchte im ganzen Stadtviertel nach der Mutter. Foto: Archiv

Polizei findet Mutter

Orihuela - se. Die Nationalpolizei hat eine 35-jährige Frau festgenommen, die verdächtigt wird, ihr ...

Orihuela - se. Die Nationalpolizei hat eine 35-jährige Frau festgenommen, die verdächtigt wird, ihr Baby vor zehn Tagen in Orihuela ausgesetzt zu haben. Sie steckte es - in Kleidung eingewickelt - in eine Plastiktüte und legte diese in einem Hauseingang ab. Die Festgenommene hat schon vier Kinder und hatte ihre Schwangerschaft geheim gehalten. Sie gebar das Kind ohne professionelle Hilfe in ihrem Badezimmer. Die Frau gab an, sie habe kein Geld, um das kleine Mädchen aufzuziehen. Und sie habe nicht gewusst, wie man es zur Adoption freigibt. Die Mutter wurde nach einer medizinischen Untersuchung dem Gericht überstellt.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare