Mariano Lara, Fanny Serrano, Javier Nieto und Juan Antonio Pujol pflegen Torreviejas Natur. Foto: Rathaus|

Preis für Umweltschutz

Torrevieja – ma. Das Engagement der Stadtregierung von Torrevieja für den Umweltschutz wird mit eine...

Torrevieja – ma. Das Engagement der Stadtregierung von Torrevieja für den Umweltschutz wird mit einem Preis anerkannt. Das Land Valencia hat bei den „Premios Biodiversidad y Sociedad“ (deutsch: Preis für Artenvielfalt und Gesellschaft) das Umweltamt von Torrevieja gewürdigt. Die Stadt erhielt am 26. Januar den „Premio al Ayuntamiento Ejemplar“, den Preis für ein beispielhaftes Rathaus. Das Rathaus von Torrevieja sei „eine der Schlüsselinstitutionen im Erhalt der Artenvielfalt des Landes Valencia“, heißt es. Damit würdigt Valencia die Vielzahl der Programme und Aktivitäten, die das Umweltamt unter Leitung von Stadträtin Fanny Serrano (Sozialisten, PSOE) seit zwei Jahren umsetzt. Mit der Koalitionsregierung ist ein neuer Wind im Rathaus aufgekommen. Die Stadt hat bei Cabo Cervera Schutzreservate für das Sonnenröschchen (Helianthemum caput-felis) eingerichtet und die seltene Art in den Dünen wieder angesiedelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare