Der Monolith an der Plaza de la Generalitat. Foto: Rathaus

Richtung Santiago

Villajoyosa – yw. Ein neuer Wegstein zeigt in Villajoyosa ab sofort die Richtung zum Camino de Santi...

Villajoyosa – yw. Ein neuer Wegstein zeigt in Villajoyosa ab sofort die Richtung zum Camino de Santiago an. Der Monolith wurde am 19. Oktober an der Plaza de la Generalitat vorgestellt. Zu dem berühmten Pilgerweg im Norden Spaniens gelangen Wanderer von Villajoyosa aus über den historischen Camí del Peix, der schon zur Zeit der Iberer Alcoy mit der Küste verbunden hat. Dieser über 2.700 Jahre alte Handelsweg war 2015 aus der Vergessenheit gerettet und als offizieller Teil der Europäischen Kulturroute anerkannt worden. Denn laut Dokumenten des Stadtarchivs begaben sich bereits 1734 und möglicherweise noch früher Pilger von Villajoyosa aus nach Santiago de Compostela. Kilometer 0 des Camí del Peix ist im ehemaligen Hospital de Pobres (heutige Casa de la Juventud), wo die Pilger seinerzeit ihre Leiden auskurierten, bevor sie ihre Route gen Norden starteten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare