Der Bau des Apartmentgebäudes ist schon weit fortgeschritten. Foto: Bürgerplattform

Rückenwind für Baugegner

Dénia – ab. In das höchst umstrittene Bauprojekt Las Olas in Dénias Las Marinas – ein 20 Meter hohes...

Dénia – ab. In das höchst umstrittene Bauprojekt Las Olas in Dénias Las Marinas – ein 20 Meter hohes Gebäude mit 19 Luxus-Apartments – kommt erneut Bewegung, nachdem sich der Ombudsmann des Landes Valencia, José Cholbi, nun zu Wort gemeldet hat. Der Síndic de Greuges kommt in einem Gutachten vom 29. April zu dem Schluss, dass die Stadt Dénia über keine gültigen Baunormen verfügte, als die Kommune 2017 die Baugenehmigung für das fünfgeschossige Apartmenthaus mit 19 Wohnungen erteilte. Demnach müsse von einem Verstoß gegen die Baunormen ausgegangen werden. Die Kommune ist nun aufgerufen, die Genehmigung noch einmal zu überprüfen. 24.300 Unterschriften In dem Schreiben des Ombudsmanns, das die Baugegner jetzt publik gemacht haben, heißt es unter anderem, die Baulizenz sei zu einem Zeitpunkt erfolgt, zu dem Dénias Übergangsnormen (RUT) bereits einen Monat vom Obersten Gerichtshof annulliert gewesen seien (Urteil 1145/2017 vom 29. Juni 2017).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare