Der Club Social an Calps Manzanera-Bucht verfällt zusehends. Die Stadt will handeln, bevor es zu spät ist. Foto: Ángel García

Ruine spaltet die Gemüter

Calp – ms. Mehr als überfällig ist die Sanierung des Club Social, des ehemaligen Badeeinstiegs an Ca...

Calp – ms. Mehr als überfällig ist die Sanierung des Club Social, des ehemaligen Badeeinstiegs an Calps Manzanera-Bucht. Schon 2017 hatte das Küstenamt der Stadt die Erlaubnis erteilt, den Bereich für rund 585.000 Euro umzugestalten. Die Instandsetzung des Küstenabschnitts und der Bau eines Fußgängerstegs sollen weitere 680.000 Euro kosten. Langsam läuft dem Rathaus die Zeit davon. Wie Baustadtrat Manuel del Pino (C’s) in der November-Sitzung des Stadtrats sagte, eile die Vertragsvergabe, um die gewährten Fristen nicht zu überschreiten. „Der Bereich ist in einem sehr schlechten Zustand, wenn wir nicht bald handeln, sind die Schäden womöglich irreparabel.“ Das Problem: Der Stadt fehlt momentan das Geld dazu. Man plane deshalb, einen weiteren Aufschub bis nächstes Jahr zu beantragen, sagte Del Pino der CBN.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare