Das Cap Prim birgt archäologische Schätze, die jetzt erstmals geborgen werden. Foto: Museu de Xàbia

Schmelzofen aus Bronzezeit

Jávea – se. Jáveas Stadtmuseum macht seit drei Wochen erstmals Ausgrabungen am Cap Prim. Interessant...

Jávea – se. Jáveas Stadtmuseum macht seit drei Wochen erstmals Ausgrabungen am Cap Prim. Interessante archäologische Funde an der Oberfläche hatten vermuten lassen, dass sich unter dem Boden große Schätze verstecken. Und das ist offenbar auch so. Bei Ausgrabungen am höchsten Punkt des Kaps, 51 Meter über dem Meer, fanden die Archäologen Reste eines Metallschmelzofens aus der Bronzezeit, also zwischen 1.500 und 1.000 Jahren vor unserer Zeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare