Ein Mitarbeiter der Militäreinheit UME desinfiziert den Eingangsbereich der Seniorenresidenz von Ondara. Foto: Rathaus

Seniorenresidenz ohne Verdachtsfälle

Ondara - ab. Eine Inspektion in Ondaras Seniorenresidenz Virgen de la Soledad am 31. März hat der He...

Ondara - ab. Eine Inspektion in Ondaras Seniorenresidenz Virgen de la Soledad am 31. März hat der Heimleitung eine einwandfreie Einhaltung der Vorgaben in Zeiten der Coronavirus-Pandemie bescheinigt. Dies gab die Heimleiterin Paquí Ferrando bekannt, die darüber hinaus versicherte, bis zum jetzigen Zeitpeunkt sei kein Verdachtsfall einer Civud-19-Infektion aufgetreten. Damit das so bleibt haben Mitarbeiter der Militäreinheit UME in diesen Tagen im Bereich des Seniorenheims sämtliches Mobiliar, Terrassen, Türen, Fensterrahmen usw. desinfiziert. Im Inneren des Gebäudes habe man keine Desinfektion ausführen lassen, teilte Ferrando mit. Diese Entscheidung sei bewusst getroffen worden, um die Infektionsgefahr so gering wie möglich zu halten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare