Im Rathaus von Ondara greift ab Montag der Mindestservice. Foto: Archiv

Auf Sparflamme

Ondara - ab. Der Coronavirus hat auch Ondaras Gemeindeverwaltung dazu veranlasst, städtische Einrich...

Ondara - ab. Der Coronavirus hat auch Ondaras Gemeindeverwaltung dazu veranlasst, städtische Einrichtungen wie das Kulturhaus, die Bibliothek oder das Hallenbad bis auf weiteres zu schließen. Auch der Mittwochs-Wochenmarkt soll vorübergehend nicht veranstaltet werden. Dies teilt Bürgermeister José Ramiro mit. Im Rathaus seien ab Montag, 16. März, die Mindestdienste wie etwa im Eingangsregister oder beim Friedensrichter garantiert, sagte der Rathauschef. Bürger seien aber aufgerufen, generell Auskünfte von der Gemeinde bis auf weiteres nicht mehr persönlich sondern telefonisch unter der Nummer 965 766 000 einzuholen. Außerdem bittet die Kommune, Belange, die nicht dringend sind, auf ein späteres Datum zu verschieben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare