Blick in ein Schwimmbad in Orihuela.
+
Vor allem das überdachte Schwimmbad im Sportzentrum Orihuela Costa hatte vielen Anwohnern gefehlt.

Sport in Orihuela Costa

Sportzentrum Orihuela Costa eröffnet wieder: Sport frei! - Nach 19 Monaten

  • vonMarco Schicker
    schließen

Das städtisches Sportzentrum im Küstenbezirk von Orihuela steht vor der Wiedereröffnung. Am Horizont winkt sogar ein neues Kulturzentrum.

Orihuela Costa – Der Aufschrei war groß, als im Juni 2019 das städtische Sportzentrum in der Calle Niágara 23 in Orihuela Costa kurzerhand geschlossen wurde. Denn hier fielen nicht nur die Sportstätten für die Schulen des Küstenbezirkes weg und beliebte Fußballspiele aus. Auch für die zahlreichen Residenten entfiel ein wichtiges Begegnungszentrum, wo man Tennis oder Padel spielte, wo es Yoga- oder Gymnastik-Kurse gab, man sich mit Freunden und Bekannten zum Sport und zum Kuchen danach traf.

Besonders fehlte vielen im Winter das beheizte Schwimmbad. Mehrere Demos, auf denen auch englische Transparente zu sehen waren, kümmerten das Rathaus im weit entfernten Orihuela Stadt aber wenig, die Kommunalwahlen waren ja gerade erst vorbei. Kneipen und das größte Einkaufszentrum der Provinz Alicante, La Zenia sollten genügen. Ansonsten war und ist Orihuela Costa vor allem ein Meer an Urbanisationen.

Wiedereröffnung Sportzentrum Orihuela Costa: "In den nächsten Tagen"

Der von der Stadt unter Vertrag genommene private Betreiber UTE hatte sich nicht an Investitions- und Instandhaltungsvorgaben gehalten und wurde gekündigt. So einfach war das. „In den nächsten Tagen“ und mit einer Investition von 877.000 Euro pro Jahr sollen die Sportanlagen des Centro Deportivo Municipal (CDM) „vollständig und zum gleichen Preis wie jene in Orihuela Stadt“ wieder geöffnet sein, heißt es jetzt aus dem Rathaus. An einem privaten Betreiber, diesmal die Vectoris S.L., hält man fest.

Auch die Padel-Plätze im Sportzentrum Orihuela Costa sind bald wieder bespielbar.

Neben dem Gewinn für die Schüler und Anwohner, endlich wieder ein voll funktionsfähiges Sportzentrum und Schwimmbad für den Stadtteil mit 30.000 fest registrierten Einwohnern zu bekommen – eingeschränkt natürlich durch die Corona-Maßnahmen – finden im CDM auch 22 Menschen wieder einen Job, als Aufsicht, Rettungsschwimmer, Rezeptionist, Reinigungskraft, Techniker. Die meisten davon verloren ihn vor 19 Monaten mit der Schließung. Ob die Stadt faire Arbeitsbedingungen vertraglich fixiert hat, ist nicht bekannt.

Sportzentrum Orihuela Costa: Gleiche Preise wie in der Stadt

Früher waren die Preise für die Nutzung deutlich höher als jene in Orihuela Stadt, eine Bürgerbewegung hat dafür gesorgt, dass diese „Diskriminierung“ des Küstenbezirkes aufhört. Auch dürfen die eingetragenen Vereine ganz Orihuelas – nach Verfügbarkeit – die Plätze kostenlos nutzen. Einen exakten Eröffnungstermin und die genauen Öffnungszeiten blieb das Rathaus bis Redaktionsschluss schuldig und verwies auf die „ausstehende Endabstimmung“ mit dem privaten Betreiber. Das geht ja gut los. Wir reichen die Daten nach, sobald sie vorliegen.

Und noch eine gute Nachricht deutet sich an: Die Stadtregierung kündigt für Orihuela Costa den Bau eines Kulturzentrum mit Auditorium an. Notfallzentrum, zweites Gesundheitszentrum, Sportzentrum und jetzt das. Es scheint, als hätten die Parteien in Orihuela Stadt ihren Küstenbezirk neu entdeckt. Mehr dazu bald in den Costa Nachrichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare